Zum Inhalt springen

Universitätsassistent*in Kunstgeschichte

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz gelangt am Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften in der Abteilung Kunstgeschichte und Kunsttheorie (Univ.-Prof. Dr. Jasmin Mersmann) ab 1.10.2020 für die Dauer von vier Jahren die Stelle eines*r Universitätsassistent*in (Beschäftigungsausmaß 75%) zur Besetzung (monatliches Mindestentgelt: 2.196,75 € brutto –14 x jährlich, gem. § 49 KV).

Aufgabenschwerpunkte:
- Mitarbeit im Fachgebiet Kunst- und Bildgeschichte und im Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaften
- Entwicklung eigener und kooperativer Forschungsprojekte
- eigenständige Lehre
- Mitarbeit bei Publikationen, Veranstaltungen und Ausstellungen
- organisatorische und administrative Tätigkeiten

Erforderlich sind:
- abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder Kulturwissenschaft
- Dissertationsprojekt im Bereich der Kunst-/Bildgeschichte
- Interesse an gegenwärtiger Kunst und Theoriebildung
- Interesse an der Auseinandersetzung mit Projekten von Studierenden aus theoretischen und praktischen Fächern
- Kompetenz in der Redaktion wissenschaftlicher Texte
- Erfahrung in organisatorischen und administrativen Tätigkeiten
- Diversitäts- und Genderkompetenz, Berücksichtigung und Umsetzung gendersensibler Ansätze

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Sie strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktion an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise-und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Bewerbungsverfahrens entstehen.

Schriftliche Bewerbungen (inkl. Motivationsschreiben, CV und Exposé des Dissertationsvorhabens) senden Sie bitte bis spätestens 10. Juni 2020 in digitaler Form (in einem pdf zusammengefasst) an ufg.bewerbung532@ufg.at