Zum Inhalt springen

Mitarbeiter/in Diathek/Mediathek

Katholische Privat-Universität Linz, Fachbereich Kunstwissenschaft

An der Katholischen Privat-Universität Linz steht ab 1. September 2019 an der Fakultät für Philosophie und für Kunstwissenschaft, Fachbereich Kunstwissenschaft, Diathek/Mediathek (Univ.-Prof.in DDr.in Monika Leisch-Kiesl) die befristete Dienststelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin in der Diathek/Mediathek zur Besetzung an. Sie wird hiermit ausgeschrieben.

Beschäftigungsausmaß: 24% (9 Wochenstunden)

Dauer der Befristung: vorerst ein Jahr

Aufgaben 
• Phase 1: Sichtung des Dianachlasses von Günter Rombold
Auswahl fachlich einschlägiger Gebiete, gegebenenfalls Digitalisierung und
Einspeisung in Prometheus
• Phase 2: Aufbau eines digitalen Bildarchivs zu seitens des Fachbereichs definierten
Themenfeldern und Einspeisung in Datenbanken
• kontinuierlich: Wartung der vorhandenen Diathek (systematisch geordnet und in einer
Datenbank erfasst) und fallweise Zusammenstellung für die Lehre
Betreuung von Datenbanken des Fachbereichs

Anforderungen:
• Kunsthistorische Basiskenntnisse, mindestens BA (mit einem Schwerpunkt auf Kunst und Architektur des 20./21. Jahrhunderts sowie der Kunst im öffentlichen Raum)
• Grundkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Datenbanken und Bildbearbeitung
• Bereitschaft zur Weiterbildung (Digital Humanities)

Voraussetzungen
• Eigenständigkeit in der Arbeitsorganisation
• Kreative und konzeptuelle Fähigkeiten
• Verlässlichkeit und Teamfähigkeit

Die Entlohnung erfolgt nach dem Kollektivvertrag der Diözese Linz, Mindestentgelt/G 1, Stufe 2: mtl. € 1.870,00 lt. KV 2019 (bei 100 %), höhere Stufe je nach anrechenbaren Vordienstzeiten.
Die Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail mit Motivationsschreiben, kurzem Lebenslauf und Angaben zu den Vorkenntnissen bis 31. Juli 2019 an Univ.-Prof.in DDr.in Monika Leisch-Kiesl (m.leisch-kiesl@ku-linz.at) (Katholische Privat-Universität Linz, Bethlehemstraße 20, 4020 Linz).