Zum Inhalt springen

Kulturvermittlung

Vor Ort und Online

Die Covid-19 Verordnungen stellten in den Kulturbetrieben die Kulturvermittlung vor neue Herausforderungen im Online-Bereich, aber auch neue Möglichkeiten. Diese haben auch Auswirkungen auf das Berufsbild insgesamt. Kulturvermittlung ist die Schnittstelle zwischen der Kulturinstitution und dem Publikum. Sie übersetzt die Themen und Inhalte für die jeweiligen Zielgruppen individuell und mit den jeweils passenden Methoden und Formaten. Wie wird sich der Aufgabenbereich künftig gestalten, wenn es immer wichtiger wird, das Publikum online erreichen zu können?

Dieses Seminar bietet einen praxisnahen Einblick in die Strukturen, Aufgabenbereiche, Rahmenbedingungen und Theorien des vielschichtigen Berufsbildes der Kulturvermittlung.

Schwerpunkte:
– Einführung in das Berufsbild Kulturvermittlung: Perspektiven & Theorien
– Ideen- und Diskurspool anhand von aktuellen Best Practice-Beispielen
– Aktuelle Online-Vermittlung und Social Media
– Storytelling für Online Formate
– Zielgruppenanalyse – Personas

Ziel:
In einem Mix aus Vortrag, aktuellen Best Practice-Beispielen, Diskussion und praxisnahen Arbeiten erfahren die TeilnehmerInnen, welche zentrale Rolle Blogs, Instagram, Facebook und Gaming jetzt in der Kulturvermittlung spielen.

Online-Training (zoom)